Über mich

Mein Name ist Nicol Burzlaff, ich bin 46 Jahre alt und seit 20 Jahren mit meinem Mann Marc verheiratet. Wir haben eine 19 jährige Tochter und einen 16 Jahre alten Sohn. Zu unserer Familie gehört ein flauschiger Kater namens Dexter. Wir haben aufgrund der beruflichen Tätigkeit meines Mannes 5 Jahre lang in den USA gelebt.

 

Während der Erziehungszeit meiner Kinder habe ich bereits in den USA und danach in Hilders in der Kinderbetreuung ausgeholfen. Diese Arbeit erfüllte mich sehr, so dass ich mich 2017 entschloss selbstständige Kindertagespflegeperson zu werden. Die Grundqualifizierung zur Kindertagepflegeperson habe ich im November 2017 abgeschlossen. Somit bin ich selbstständig tätige qualifizierte Kindertagespflegeperson.

 

Meine Tagespflegestelle habe ich „Das Hummelnest“ genannt, weil mich Hummeln begeistern. Sie sind kleine Wunder der Natur, da sie nach den Gesetzen der Physik eigentlich nicht fliegen können dürften. Gut, dass sie das nicht wissen, sie machen es einfach! Sie sind friedlich und kümmern sich stets fleißig um ihren Nachwuchs. Hummeln kommen nur in einem gesunden Umfeld vor und sind außerdem sehr hübsche Insekten.

 

Ich möchte meine Erfahrung und die Möglichkeiten, die sich durch unsere Räumlichkeiten und Umgebung ergeben, nutzen um Kindern neben Geborgenheit und Wärme auch die Beziehung zu Natur und Tieren nahezubringen.

 

Durch den längeren Aufenthalt in den USA bin ich auf Wunsch auch in der Lage Grundkenntnisse der englischen Sprache an die Kinder zu übermitteln.


Gästebuch & Referenzen

Kommentare: 2
  • #2

    Familie Gilbert (Dienstag, 13 April 2021 21:06)

    Unsere Zwillinge waren reif für Neues, Krabbelgruppe war mit knapp 2 Jahren langweilig geworden. Kindergarten fanden wir aber auch etwas zu früh. Somit haben wir uns für eine kleine Gruppe bei einer Tagesmutter entschieden und kamen über eine gemeinsame Bekannte auf die wunderbare Nicol!
    Nicol hat unseren Erziehungsstil quasi weitergeführt, sobald die Kinder bei ihr waren. Mit anderen Worten: ihr sind die gleichen Werte wichtig. Ein guter Umgang miteinander, jedes Kind in seiner eigenen Persönlichkeit und in seinen Stärken fördern, gutes gemeinsames Essen :-)
    Während unserer Zeit gab es noch einen großen, aber lieben Hund. Auch ein guter Umgang mit Tieren wurde so zur Selbstverständlichkeit, ebenso wie der tägliche Gang an die frische Luft.
    Unsere Kinder wurden toll auf den nächsten großen Schritt, den Schritt in den Kindergarten, in einer kleinen Runde vorbereitet.
    Wir möchten die Zeit bei und mit Nicol nicht missen und freuen uns über den immer noch bestehenden Kontakt!

  • #1

    Fam. Bohn (Samstag, 10 April 2021 16:23)

    Die Kindertagespflege Hummelnest in Hilders ermöglichte meiner Tochter im Alter von 1-3 Jahren ein sehr liebevolles und kindgerechtes zweites Zuhause während meiner Teilzeitarbeit. Neben dem großzügigen Platz zum Essen, Malen, Puzzlen, Toben etc. im Haus selbst, gibt es auch einen schönen Garten mit vielen Geräten zum Spielen. Dabei liegt ein Fokus der Tagesmutter Nicol selbst gerne darauf, dass die Kinder fast täglich spielerische Erfahrungen und vielfältige Eindrücke durch die umliegende Natur gewinnen. An meiner Tochter habe ich gemerkt, dass die kindgerechten Strukturen und tagtäglichen Rituale ihr sehr gut geholfen haben, sich bestmöglich in die kleine Gruppe zu integrieren und dabei ihre Selbstständigkeit zu fördern. Ich persönlich finde es auch wirklich sehr schön, dass die Kinder mit Katze und Hund groß werden können. Unsere Tochter hatte eine sehr schöne Zeit und würde sicherlich jederzeit gerne wieder zu Nicol gehen wollen :)